HomeGeschichte der MosthexenBilder der MosthexenTermineKontaktImpressum
GeschichteTaufe
Hexentaufe
Hexenlied
Infos

Jedes Jahr im Sommer (denn im Winter ist es uns im Bach zu kalt), treffen wir uns in Bittenfeld am Zipfelbach um unsere neuen Hexen zu taufen, oder aber um Hexen in ihre Ämter einzuführen.
Eine große Feuerstelle wird mit eingerichtet, Essen und Getränke angekarrt und Zelte und Pavillons  aufgebaut. Es gibt Stockbrot, Rote Wurst und andere Leckereien aus der Hexenküche, und unser berühmt-berüchtigtes Hexenelixier darf natürlich auch nicht fehlen!
Am Ufer des Zipfelbachs steht ein großer Kupferkessel mit geheimnissvoller, grüner Schlonze und jede neue Hexe muss zuerst mit beiden Füßen in diesen Kessel, dann in den Zipfelbach, wo sie ihre lange Nase ins Wasser tunken muss.
Das ist übrigens gar nicht so einfach wie man denkt!
Danach gilt es einen Becher echten Bittenfelder Apfelmost zu leeren und zum Schluß unser bekommt sie unser Hexenmal auf die Stirn.
Mit viel Gelächter und Gekreische und einem dreifachen "Most hex hex" haben wir wieder ein neues Mitglied aufgenommen!
Taufe
Am Lagerfeuer wird dann bis spät in die Nacht hinein gefeiert, gegessen und getrunken! Hauptsache gemütlich!